Leben in Vettweiß Logo

Informationen zu historischen und aktuellen Geschehnissen

INFO: Registrierte Vereinsmitglieder haben Zugriff auf mehr Artikel.


 

30. Okt. 2021

Am späten Abend ging die einzige noch verbleibende Feldscheune in der Gemarkung, an der Straße "Im Gastesfeld" gelegen, in Flammen auf. Inhaber Franz Heinrich Erasmi hat neben dem Totalverlust auch den Verlust mehrerer Gerätschaften zu beklagen. Die Feuerwehr musste die Scheune, bestückt mit Stroh- und Heuballen, kontrolliert begleitend, niederbrennen lassen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

21. Okt. 2021

Die Kinderfeuerwehr freut sich über die Mitgliedschaft von 40 Mädchen und Jungen. Der "Vettweißer Tisch" freut sich, dass er ab sofort wieder angefahren wird.

16. Okt. 2021

Verbände riefen zu einer landesweiten Spendenaktion für die Geschädigten auf. Eine bis dato nicht gekannte Hilfwelle entwickelte sich. Daran beteiligte sich die Kleiderkiste Vettweiß mit einer großherzigen Kleiderspend. Der VfR Vettweiß initiierte einen Sportsonntag mit Spielen all seiner Mannschaften. Kuchenstand, Grill, Getränkestand und Privatspenden erbrachten 7000 €. Der TC Wyss veranstaltete am 19. September, anstelle der Corona bedingt abgesagten Kirmes, ein Platzkonzert. Am 12. September spielte der TC Wyss zum Frühschoppen bei "Hämmer" auf. Der Erlös der beiden Auftritte und einer Aufstockung um 1000 € durch den TC Wyss ergab 2700 €. Die Vettweißer Landfrauen luden am 16. Oktober zum Kuchenbasar auf den Parkplatz am Einkaufszentrum ein. Diese Aktion kommt ebenfalls den Flutopfern zu Gute. Den Vereinen, der Kleiderkiste, den Landfrauen gebührt ein mehr als herzlicher Dank.

15. Sep. 2021

Zum wiederholten Mal ist der Mehrgenerationen Park von Zerstörung betroffen worden. Dieser, hier vermehrt auftretende Vandalismus, hatte auch diesmal wieder die Grillhütte zum Ziel. Abgebrochene Bäume, ausgerissene Pflanzen, umher Liegender Müll und Glasscherben von Flaschen zeugen von einem sehr geringen Verstand, dem, trotz umfangreicher Bemühungen, scheinbar schwer beizukommen ist. Von größeren Verschmutzungen sind nun auch Kinderspielplätze betroffen. Die Zuversicht herrscht vor, die Täter überführen zu können.

14. Jul. 2021

Schwere Unwetter im Süd/Westen verursachten eine riesige Flutwelle mit unvorstellbaren Schäden im Ahrtal, in den Kreisen Euskirchen, im Erftkreis, in Eifelgemeinden und den Anliegerorten entlang der Rur, der Vicht und Wurm. Auch der Vettweißer Ortsteil Kettenheim blieb vom Hochwasser nicht verschont. Regenmassen von 200 Ltr. pro Quadradmeter ließen auch hier Keller und Wohnungen volllaufen. Die Feuerwehren waren bis an ihre Leistungsgrenzen im Dauereinsatz.

16. Jun. 2021

Durch sinkende Inzidenzzahlen der Pandemi werden vorgegebene Verbote gelockert. Der TC Wyss darf im Freien auf dem Schützenplatz proben. Abendkonzert.

24. Mai. 2021

Wie im Vorjahr war es gestattet eine Freiluftmesse aus Anlass des abgesagten Schützenfestes auf dem Gelände des Schützenheimes zu veranstalten. Die verfügte Anzahl von 150 Personen wurde erreicht.

12. Apr. 2021

Die Gemeindeverwaltung weist zum wiederholten Male darauf hin, dass das Mitführen von Hunden auf dem Friedhof verboten ist. Hoffnungslos.

26. Mär. 2021

Der Vorstand der Sparkasse Düren kündigt für den Monat August 2021 die Schließung der Vettweißer Sparkassen Filiale an.

20. Mär. 2021

Keine sinkenden Inzidenzzahlen bei der Pandemie in Sicht. Alle verordneten Verfügungen und Verbote bleiben und werden teilweise ausgeweitet. Impfungen nehmen langsam "Fahrt" auf. Die Gemeinde bietet kostenlose Schnelltest an. Die Verbote gelten, wie bereits 2020, für alle Veranstalltungen, Feste und Begegnungen.

10. Mär. 2021

Im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens in der Gemarkung Gastesfeld werden durch den Kampfmittelräumdienst NRW Munitionsfunde lokalisiert. Vettweiß war im 2. Weltkrieg in großen Teilen Kampfgebiet. Durch den Räumdienst wurden beträchtliche Mengen amerikanischer Munition geborgen, die auf dem damaligen Vormarsch der Amerikaner Richtung Gladbach hinterlassen wurden. Erdkampfmittel, Munitionsteile wie Infanteriemunition

06. Mär. 2021

Die Feuerwehr wurde mit Sprungpolstern zur Menschenrettung ausgerüstet.

03. Mär. 2021

Der Multifunktionsplatz samt Kiss & Go Zone im Bereich der Grundschule konnte mit Schulstart seiner Bestimmung übergeben weren. Ab sofort können die "Mama und Papa Taxen" ihre Schützlinge auf dem Platz absetzen, ohne dass ein Verkehrschaos auf den Straßen entsteht. Die Gesamtkosten von 490000 € wurden durch Bundes- und Landesmittel weitgehend aufgebracht.

13. Jan. 2021

Optimierung der Fahrzeiten bei der Bördebahn. Ab Januar wird an den Werktagen nun im 2 Stunden Takt die Strecke bedient, zwischen 6.00 und 22.00 Uhr, in der Hoffnung, die verstärkten Leerfahrten zu reduzieren.

02. Jan. 2021

25 Jahre Kleiderkiste Vettweiß

1996 gegründet, hat die Kleiderkiste nach einigen Umzügen heute ihr festes Domizil in der ehemaligen Molkerei gefunden. Das Team arbeitet ehrenamtlich. Viele Tausende Euro kamen in der Zeit zusammen, mit denen bedürftige Menschen weltweit oder örtliche Vereine und Organisationen Unterstützung erfuhren. Die Mitbegründerin Christel Leufgen, mitlerweile 90 Jahre alt, hat die Organisation ihrer Tochter Irmgard Janowski übergeben können.

17. Dez. 2020

Das "Krippenteam" ist am Vorabend des nächsten aufgerufenen Lockdowns wieder im Einsatz. Rund 20 Personen umfasst das Team, das die Tradition des kirchlichen Krippenbaus in Vettweiß fortführen. Seit 1986 zeigt die Krippe einen nostalgischen Vettweißer Straßenzug, der jedes Jahr immer wieder kleinere Veränderungen aufzeigt.

08. Dez. 2020

Zwei Hängebauchschweine suchten aus ihrer Stallung das Weite. Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz, um die von der vielbefahrenen L33 fernzuhalten.Alle Fangversuche schlugen erstmals fehl. Mit Absperrgittern gelang es schließlich die Tiere einzufangen und der Besitzerin, nach einem Zwischenstopp im Dürener Tierheim, zu übergeben.

05. Nov. 2020

Konstituierende Gemeinderatssitzung mit Wahlen ua. der Ortsvorsteher. Ort der Sitzung wegen verschärfter Coronabedingungen ist die Schützenhalle Froitzheim. Bürgermeister Kunth, der aus verordneter Quarantaine zugeschaltet ist, wird durch die stellv. Bürgermeisterin Frau Weber vertreten. Als neuer Ortsvorsteher für Vettweiß wird Alfons Esser gewählt, der die Nachfolge von Franz-Wilhelm Erasmi antritt. Bleibt anzumerken, dass er in die "Fußstapfen" seines Vaters tritt, der lange Jahre Bürgermeister und nachfolgend Ortsvorsteher von Vettweiß war.

21. Sep. 2020

In den Schulen der Gemeinde werden in den Klassenzimmern CO2 - Warngeräte installiert.

09. Sep. 2020

Die Arbeiten für einen sogenannten Multifunktionsplatz am Ortsausgang Richtung K 28 werden aufgenommen und sind im Dezember abgeschlossen.

30. Aug. 2020

Die im April ausgefallene Kommunionfeier wird nachgeholt. Der eingeschränkten Anzahl an Gottesdienstbesuchern ist es geschuldet, dass die Kommunionkinder in zwei Gruppen aufgeteilt werden. Die erste Gruppe feiert um 9 Uhr, die zweite Gruppe um 11 Uhr.

25. Aug. 2020

Die Kirmesveranstaltungen, wie die Saissionseröffnung der Funkengarde abgesagt.

23. Aug. 2020

Unter strengen Coronaregelungen wird das Fest der Kinderkommunion nachgeholt.

20. Aug. 2020

Corona und kein Ende. Vorerst werden alle öffentlichen Veranstaltungen abgesagt. Maifest, Schützenfest, Sportwoche, Traktorfest abgesagt. Karneval wird wohl folgen.

17. Aug. 2020

Der Regelbetrieb der Kindergärten wird ebenfalls unter den für Kitas geltenden Bedingungen wieder aufgenommen.

13. Aug. 2020

Das Gewerbegebiet "Im Gastesfeld" wird erweitert und 800 000 € werden in die Erschliessung investiert.

12. Aug. 2020

Schulbeginn nach den Sommerferien. Start unter den Bedingungen der Pandemie.

03. Aug. 2020

Das Wasserwerk Vettweiß hat alle Bürger dazu aufgerufen den Wasserverbrauch für Schwimmbecken und für die Rasenbewässerung zu unterlassen. Bedingt durch die herrschende große Hitzewelle gilt es verantwortungsvoll mit dem Trinkwasserverbrauch umzugehen.

01. Aug. 2020

Bedingt durch die anhaltende Trockenheit rät die Feuerwehr zu größter Vorsicht und bewusstem Verhalten in Wald und Feld.

28. Jun. 2020

Christoph und Rebecca Peetz "schenkten" den Bewohnern des Vettweißer Pflegeheimes einen musikalichen Nachmittag. Musik und Singen ist etwas, dass viele glücklich macht, besonders in diesen schweren und merkwürdigen Zeiten. Es war für Bewohner ein Glückstag und ein Signal der Solidarität.

Seite 1 von 4