Hans-Theo Pütz

Hans-Theo Pütz

Bei Fragen zu meinen Artikeln können Sie mich per Email kontaktieren.

Erfolgten die ersten Pfarrgründungen und Kirchenbauten. [Gemeindegeschichte Vettweiß: Internet vom 17. Dezember 2012]

Nach Aufteilung des fränkischen Reiches (843 Verdun) kam der hiesige Raum zunächst zum mittelfränkischen Reich (Nieder-Lothringen). [Text Inserat Amt Vettweiß für das für den Kreis Düren auszustellende Adressenbuch, Archiv Esser, Band 4, Seite 61, 62 und 81 - 84]

Unser Land wird von den Franken bevölkert, sie vertrieben die Römer und bauten u.a. die Aachen-Frankfurter-Krönungsstraße. Sie war ein Teilstück der großen niederländisch-italienischen Straße von Flandern über Aachen und Düren kommend. [Info Heft Gemeinde Vettweiß 5. Auflage]

Brach die römische Verteidigung am Rhein unter den Schlägen der germanischen Stämme zusammen. Hier stießen die Urfranken durch. Aufgeschlossene Frankengräber auf dem Markt, am Feuerwehrhaus mit reichem Inhalt (Schwert und Messerarmring) geben Zeugnis von ihrem Leben und Sterben am hiesigen Ort. [Abhandlung „Aus der Geschichte des Ortes Vettweiß bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, Archiv Josef Esser, Band 4, Seiten 75 - 77, unbekannte Quelle, evtl. Chronik eines Pfarrers Jakobus]

Seite 74 von 76
Aktuelle Seite: Start - Geschichte - Gebäude und Denkmäler - Hans-Theo Pütz