Hans-Theo Pütz

Hans-Theo Pütz

Bei Fragen zu meinen Artikeln können Sie mich per Email kontaktieren.

Siegelt Cointze (Konrad) von Wyss. [Buch: Alte Burgen des Dürener und Jülicher Landes]

Auf St. Martin erkaufte sich die Abtei Martin zu Köln die Befreiung der Höfe zu Vettweiß und Soller von allen Diensten, Schatzungen, Reden und Geboten gegen eine jährlich zu zahlende Rente von 70 Goldgulden. [verm. Urkundenbuch zu Nr. 876, Seite 96, Archiv Josef Esser, Band 4, Seite 72]

Die Schöffen von Vettweiß beschweren sich beim Groß St. Martin, dass das Stift der Verpflichtung zur Unterhaltung der Kirche so schlecht nachkomme. [Schrifttum über Vettweiß vom Kreis Düren, Archiv Josef Esser, Band 4, Seiten 47 - 50]

Die Schöffen von Vettweiß weisen dem Herzog v. Jülich ihr Dorfrecht in Beziehung auf den dortigen Hof der Abtei Martin zu Köln und dessen Verpflichtungen

[verm. Urkundenbuch zu Nr. 876, Seite 96, Archiv Josef Esser, Band 4, Seite 72]

Seite 70 von 76
Aktuelle Seite: Start - Geschichte - Gebäude und Denkmäler - Hans-Theo Pütz