Hans-Theo Pütz

Hans-Theo Pütz

Bei Fragen zu meinen Artikeln können Sie mich per Email kontaktieren.

In der Kirche wurde eine moderne Luftheizungsanlage eingebaut. Die Feueranlage befand sich im Keller des Turmes unter der Sakristei. Der Kamin wurde innerhalb des Turmes nachgeführt, später oberhalb des Deckengewölbes des Chores hochgeschleift und trat auf dem Dachfirst des Chores heraus.

Die Firma Blum aus Aachen baute die Heizung. Die Gesamtkosten, die ausschließlich aus freiwilligen Spenden der Pfarrangehörigen aufgebracht wurden, beliefen sich auf 4.265, RM [Chronik der Pfarrgemeinde St. Gereon Seite 18]

Vettweiß wird elektrifiziert, es ist im Jahre 1902 abgeschlossen [Zeittafel nach Archiv Josef Esser in Festschrift 75 Jahre VfR Vettweiß, Seite 129]

Am 03. Juni 2004 fand die Gründungsversammlung der „Kulturinitiative in der Gemeinde Vettweiß" in der Bürgerbegegnungsstätte Vettweiß statt. Über 30 Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Vettweiß waren der Einladung gefolgt und diskutierten engagiert unter der Leitung von Bürgermeister Josef Kranz die Ziele der Initiative [Internet Startseite Vett-Cult vom 04.08.2014]

Der endgültige Straßenausbau im Neubaugebiet in Vettweiß in den Straßen Maiglöckchenweg, Rosenweg und Roseneck geht dem Ende entgegen [Aufzeichnungen Günter Esser]

Seite 16 von 76
Aktuelle Seite: Start - Geschichte - Gebäude und Denkmäler - Hans-Theo Pütz