Die Jahre 1999 - 1900

17. Sep. 1999

150 Jahre St. Gereon Schützenbruderschaft Vettweiß-Kettenheim 1849 e. V. [Festschrift von 1999]

November 1997

Einweihung der neuen Klassenräume. [Aufzeichnungen Günter Esser]

01. Aug. 1997

Eröffnung der Kindertageseinrichtung „Abenteuerland" der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Düren.

1997

Einwohnerzahlen Vettweiß gesamt: 8.039, Vettweiß Ortsteil: 1.642 [Aufzeichnungen Günter Esser]


Alte Schule in der Schulstraße 12 wird dem Studienseminar für Lehramtsanwärter und Lehramtsanwärterinnen zur Verfügung gestellt. Frau Erika Altenburg wird Leiterin des Studienseminars [Amtsblatt Gemeinde Vettweiß vom 28. November 1997 und Archiv Josef Esser, Band 1, Seite 19/20]

06. Okt. 1996

Primiz Feier für Christoph Graaff [Gedenkzettel Priesterweihe vom 28.09.1996]

1996

Einwohnerzahlen Vettweiß gesamt: 7.873 [Aufzeichnungen Günter Esser]


Umzug der Grundschule (Schulstraße) nach Hauptschule, Unterricht teilweise im Container. Beginn Anbau von 4 Klassenräumen für Grundschule [Aufzeichnungen Günter Esser]

01. Mär. 1995

Spatenstich für Gewerbegebiet Vettweiß [Aufzeichnungen Günter Esser]

10. Jun. 1994

75 Jahre VfR Vettweiß 1919 e.V., Sportwoche vom 10.06.- 27.06.1994 [Festschrift 1994, Seite 13]

05. Apr. 1994

Sprengung Kamin Krautfabrik [Veröffentlichung Gemeinde Vettweiß]

1994

Einwohnerzahlen Vettweiß gesamt: 7.778, Vettweiß Ortsteil: 1.516 [Aufzeichnungen Günter Esser]

1993

Bebauungsplan „Im Kamp“ erstellt [Aufzeichnungen Günter Esser]

06. Okt. 1991

Primiz Feier Gottfried M. Graaff [Archiv Josef Esser, Band 3, Seite 91 und Amtsblatt Gemeinde Vettweiß vom 18. Oktober 1991]

25. Jul. 1991

Margarete Esser, älteste Einwohnerin von Vettweiß, wurde 101 Jahre alt. [Amtsblatt Gemeinde Vettweiß vom 23.08.1991]

02. Jun. 1991

Tag der offenen Tür der Bürgerbegegnungsstätte [Amtsblatt Gemeinde Vettweiß vom 28.05.1991]

31. Mai. 1991

Einweihung der Bürgerbegegnungsstätte Vettweiß mit Renovierung und Erweiterung Rathaus durch Bürgermeister Hans Maus und Gem. Dir. Karl Linder [Archiv Josef Esser, Band 3, Seite 45 und Amtsblatt Gemeinde Vettweiß vom 28.06.1991]

29. Apr. 1991

Einweihung Mahnmal für ehemalige jüdische Mitbürger, Standort: Schulstraße/Ecke Küchengasse. [Archiv Josef Esser, Band 3, Seite 33 und Amtsblatt Gemeinde Vettweiß vom 03.05.1991, Seite 93]

07. Jul. 1990

Nerze wurden aus der Nerzfarm freigelassen. Einfangaktion wurde auf Film fest gehalten. Tierschützer dringen in die Nerzfarm ein und lassen absichtlich Türen auf, damit die Nerze entweichen können. Ganz Vettweiß ist voll von den Tieren, viele werden eingefangen, andere wurden nie wieder gesehen. Damit war das Ende der Nerzfarm besiegelt. [Videoaufnahme von Udo Keus]

  Startfoto Nerzfarm

23. Apr. 1990

Einweihung Grillhütte an der Hauptschule Vettweiß [Findbuch Gemeinde Vettweiß]

1990

Einwohnerzahlen Vettweiß gesamt: 7.182 [Aufzeichnungen Günter Esser]

27. Sep. 1989

Pfarrer Heinrich Hastenrath hat 50 Jahre als Priester gewirkt und zelebrierte Messe in Vettweiß. [Archiv Josef Esser, Band 2, Seite 7]

19. Sep. 1989

Richtfest beim Bau der Bürgerbegegnungsstätte. [Archiv Josef Esser, Band 3, Seite 44 und Seite 90 sowie Findbuch Gemeinde Vettweiß]

30. Apr. 1989

Tag der offenen Tür im Bauhof. [Broschüre Gemeinde Vettweiß und Archiv Josef Esser, Band 3, Seite 32, Seite 79 - 82]

09. Apr. 1989

Tag der offenen Tür im Postamt Vettweiß. [Einladung Postamt & Archiv Josef Esser, Band 3, Seite 37, Seite 40 - 42, Seite 83 -86]

1989

Neugestaltung und Vergrößerung des Spielplatzes Schulstraße/Küchengasse [Archiv Josef Esser, Band 3, Seite 22]


Beginn Kanalisierung „Im Tal“ [Archiv Josef Esser, Band 3, Seite 23]


Einweihung des Bauhofs

20. Dez. 1988

Spatenstich und Baubeginn der Bürgerbegegnungsstätte. [Pressenotiz im Archiv Josef Esser, Band 3, Seite 87]

Dezember 1988

Bezug des neuen Bauhofs

1988

Die KG Vettweiß 1938 e. V. feiert 50-jähriges Jubiläum. [Festschrift von 1988]


Sommer: Spatenstich Beginn Renovierung des Rathauses durch Bürgermeister Maus. [Archiv Josef Esser, Band 3, Seite 43]

18. Sep. 1987

Freiwillige Feuerwehr Vettweiß feiert bis 22.09.1987 ihr 75-jähriges Jubiläum. [Festschrift von 1987]

1987

Herbst Baubeginn Bauhof. [Archiv Josef Esser, Band 3, Seite 28 -29]


Abriss altes Getreidelager Dederichs (erb. 1906), Dorfeingang Vettweiß aus Richtung Gladbach links vor dem Bahnübergang. [Archiv Josef Esser, Band 1, Seite 27]

1985

Erweiterung und Umbau Feuerwehrgerätehaus abgeschlossen

Seite 1 von 6